Tailwagger´s Dual Irk - “Yellow”

 

Wesenstest

Der Rüde hat ein ausgesprochen hohes Temperament und ein ausgeprägtes Bewegungsverhalten. Der Spieltrieb ist gut entwickelt. Ausdauer und Unerschrockenheit sind hoch. Der Rüde zeigt sich ständig aufmerksam und die Härte ist gut. Beute- und Bringtrieb liegen in sehr ausgeprägter Form vor. Spür- und Stöbertrieb werden heute im Ansatz deutlich. Die Bindung zum Führer ist eng und vertrauensvoll. Ihm ordnet er sich auch jederzeit unter.

Gegenüber Fremdpersonen ist er vollkommen sicher, auch freundlich, meist aber wenig interessiert. In den einengenden Situationen zeigt er sich unbeeindruckt. Auf dem Parcours schaut er sich die Reize von alleine an und ist in keinster Weise zu beeindrucken. Auf die Schüsse hin geht er in die Suche.

Insgesamt ein sehr temperamentvoller Labrador Rüde mit sehr ausgeprägten Arbeitsanlagen, der weder von Menschen noch äusseren Reizen zu beeindrucken ist.

Uwe Görlas, am 12.08.2006